Startseite

Veranstaltungen

 

 

 

Mensch hast Du es schon gehört? Kinderfasching des SV Surberg am 28.01.2017

Er war turbultet , bunt, fröhlich und voller Überraschung. Der Kinderfasching des SV Surberg am 28.01.2017 ist schon seit längerem etabliert. Wie jedes Jahr fand er in der Surtalhalle statt, der ideale Ort um den ca 160 kleinen Gästen mit ihren Eltern genügend Platz zu bieten um zu spielen, zu tanzen, zu toben und den Nachmittag in lustiger Athmosphäre zu verbringen. Der DJ Stefan Lehrberger fand, wie jedes Jahr, bis zum letzten Lied die richtige Musik, um immer wieder die Tanzfläche zu füllen. Ein Auftritt der Tanzgruppe Tanzalarm des SV Surberg unter der Leitung von Katrin Ortner und Martina Rothe verzauberte die kleinen und großen Narren und Närrinnen mit einer Geschichte über Zauberer und andere magischen Wesen. Im Verlaufe des Nachmittags konnten dann alle Besucher die Kindergarde aus Grabenstätt bei einer Präsentation über Piraten und Seefahrer bestaunen. Anschließend wurden alle Anwesenden von der Erwachsenengarde ebenfalls aus Grabenstätt in die Welt des Zirkus mit Tanz und akrobatischen Einlagen entführt. Dazwischen wurde nach Brezeln geschnappt oder auf Stelzen Parcours bewältigt, sodass die Zeit wie im Flug verging. Natürlich war auch für das leibliche Wohl gesorgt.
Ein Dank geht hiermit nochmal an alle fleißigen Lieferantinnen von Kuchen und Muffins. Für die Versorgung mit gnügend Popcorn bedanken wir uns bei Herbert Kaltner. Unser besonderer Dank geht wieder an die Mädels der zwei Volleyballmannschaften, die durch ihr Mitwirken beim Kaffee-, Kuchen- und Getränkeverkauf, den Einsatz bei den Spielen mit den Kindern und natürlich auch beim Einlass das Gelingen des Kinderfasching erst ermöglichen. Wir hoffen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.
Das Team des Kinderfasching ( Babsi Strehhuber, Maren Passow)

    Impression der Zuschauer               Die Tanzgruppe Tanzalarm                   Die Helferinnen

 

Vorweihnachtliche Stimmung beim Surberger Advent 2016

Zum fünften Mal veranstaltete der Sportverein Surberg am 2. Adventswochenende auf dem Rathausplatz den Surberger Advent. Zahlreiche Surberger kamen wieder zu diesem Ereignis

Programm von den Surberger Adventstagen 2016

An den Marktständen, unter anderem mit dem Surberger Kindergarten, dem Förderverein von der Surberger Grundschule und dem Weltladen wurden wieder verschiedene Bastelsachen und faire Produkte für die Besucher angeboten.
Für die Bewirtung mit heißen und kalten Getränken sowie den guten Bosnaweckerl und diversen Süßigkeiten sorgte der Sportverein in den Verkaufshütten.
Im Trachtenvereinsraum konnten die Besucher eine Krippenausstellung besuchen und auch einige Verkaufsstände wurden darin aufgebaut. Desweiteren konnten sich die Besucher bei Kaffee und Kuchen auch etwas aufwärmen.
Die Jugendkapelle Surberg und die Bläser der Musikkapelle Surberg-Lauter sorgten an beiden Tagen mit ihren Auftritten für vorweihnachtliche Stimmung. Die Surtaler Böllerschützen kündigten am Samstag die Surberger Adventstage mit Böllerschüssen an. Danach hatten die Hochfellner Bergdeifen Ihren Auftritt auf dem Rathausplatz.
Am Sonntag kam dann noch für die vielen kleinen Kinder der Nikolaus. Es herschte an beiden Tagen wieder an den Stehtischen vor den Verkaufshütten reger Betrieb mit viel Ratsch, da man sich doch fast alle kannten.
Der Sportverein Surberg bedankt sich bei seinen vielen Helfern, beim Trachtenverein, der Musikkapelle, bei der Gemeinde Surberg und bei den zahlreichen Besuchern die wieder gekommen sind, für die gute Unterstützung.

 

Fußball Gemeindemeisterschaft am 02.07.2016

Ausschreibung zur Fußball Gemeindemeisterschaft

 

2.Surberger Gemeindemeisterschaft im Stockschiessen am Samstag 11. Juni 2016

Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft vom Sportverein zur Titelverteidigung bei der 2. Surberger Gemeindemeisterschaft im Stockschiessen.

Sieg für die Moarschaft des Sportverein

Auch bei der 2. Surberger Gemeindemeisterschaft ging der Sieg wieder an die Moarschaft vom Sportverein.
Die Ergebnisse: 1. Sportverein, 2. Thunstetten/Jahn, 3. Surberg, 4. SG Eichengrün, 5. Stockschützen Winkler, 6. Geiersnest, 7. Thannreit, 8. Trachtenverein, 9. Burschenverein


 

Ein farbenfrohes und fröhliches Fest -Kinderfasching des SV Surberg-

Der Kinderfasching am 30.01.2016 in der Surtalhalle war wieder eine gelungene Veranstaltung. Nicht nur die über 150 Kinder sondern auch fast alle Eltern kamen in tollen Kostümen. Außer den klassischen Kostümen wie Prinzessinnen, Piraten, Cowboys und anderen Märchenfiguren bevölkerten auch noch Minions, Darth Vader, Gruppen von SWAT Polizisten und vieles mehr die Surtalhalle. Mit Wettspielen, aber auch Entenangeln und Brezenschnappen verging die Zeit wie im Fluge. Tänze zum Mitmachen wie unter anderem das Fliegerlied, getanzt von der Kinderturngruppe und dem Eltern-Kind-Turnen ( beides geleitet von Martina Rothe), führten zu einer vollen Tanzfläche und einer fröhlichen und ausgelassenen Menge. Dieses Jahr durften wir die Garde der Faschingsfreunde Chieming bei uns willkommen heißen, die mit einem fetzigen Programm (einer Reise ins "Wonderland" des Tanzes) für gute Unterhaltung sorgten.
Zum Schluss möchten wir noch ein supergroßes Dankeschön an alle Bäcker/ Bäckerinnen aussprechen, die mit ihren Kuchenspenden zu dem bunten und sehr verlockenden Kuchenbüffet beigetragen haben. Natürlich auch einen Dank an Herbert, der alle mit Popcorn versorgte. Vielen Dank an die Mädels der Volleyballmannschaft des SV Surberg, die durch ihren Einsatz an der Kasse beim Eintritt, an der Getränketheke, am Kaffee-und-Kuchenstand und bei der Organisation der Spiele sehr zum Gelingen des Kinderfaschings beigetragen haben.
Bis nächstes Jahr beim Fasching.
Das Organisationsteam (Barbara Strehhuber, Manfred Reiter, Maren Passow)

 

Surberger Adventstage 2015

Der Sportverein Surberg veranstaltete wieder einen kleinen gelungenen Adventsmarkt in Surberg an der Burgstraße. Die Jugendkapelle Surberg und die Klarinettenmusi von der Musikkapelle sorgten an beiden Tagen für vorweihnachtliche Stimmung. Die Surtaler Böllerschützen kündigten die Surberger Adventstage am Samstag mit Böllerschüssen an.
Danach kamen die Hochfellner Bergdeifen mit dem Nikolaus zu Besuch die viele Besucher anlockten.
An den Marktstände unter anderem vom Kindergarten der Schule und Alle Welt Laden mit den angebotenen Bastelsachen wurden von den vielen Besuchern gut angenommen.
Die Bewirtung vom Sportverein mit Glühwein, Kinderpunsch, Most, Bier, Kaffee und Kuchen, frisch gebrannten Mandeln, Waffeln, Donuts und Bosnaweckerln war wieder gut organisiert.
Im Trachtenvereinsraum konnten an beiden Tagen eine Krippenausstellung und heimische handwerkliche Arbeiten besichtigt werden.
Am Sonntag kam dann noch für die kleineren Kinder der Nikolaus mit seinen Engeln und übergab jedem von den vielen anwesenden Kindern ein kleines Geschenk.
Der Sportverein Surberg bedankt sich bei seinen vielen Helfern, beim Trachtenverein, der Musikkapelle, bei der Gemeinde Surberg und bei den zahlreichen Besuchern die wieder gekommen sind, für die gute Unterstützung.

Programm von den Surberger Adventstagen 2015

 

1.Surberger Gemeindemeisterschaft im Stockschiessen am Samstag 11. Juli 2015

Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft vom Sportverein zum Sieg bei der 1. Surberger Gemeindemeisterschaft im Stockschiessen.

Ergebnisliste:

1. Sportverein 10 Punkte Stocknote 1.71
2. Surberg 8 Punkte Stocknote 1.34
3. Winkler 8 Punkte Stocknote 1.97
4. Geiersnest 6 Punkte Stocknote 0.78
5. SG Eichengrün 7 Punkte Stocknote 1.13
6. Thannreit 6 Punkte Stocknote 0.89
7. Gemeinde 4 Punkte Stocknote 0.62
8. Thunstetten/Jahn 2 Punkte Stocknote 0.69
9. Burschenverein 4 Punkte Stocknote 1.14
10. Oed 1 Punkte Stocknote 0.52

Endspiele:

1. Sportverein 17 Punkte gegen Surberg 11 Punkte
2. Winkler 28 Punkte gegen Geiersnest 7 Punkte
3. SG Eichengrün 15 Punkte gegen Thannreit 13 Punkte
4. Thunstetten/Jahn 8 Punkte gegen Gemeinde 20 Punkte
5. Burschenverein 30 Punkte gegen Oed 3 Punkte

 

             

    Die Siegermannschaft                                 Die Siegerehrung

 

Stadionfest am 04.07.2015

Programmablauf für Stadionfest 2015

 

Kinderfasching bunt und fröhlich

... so war es am 31.01.2015 in der Surtalhalle beim Kinderfasching. Wie jedes Jahr fanden sich über 120 kleine Narren und Närrinnen mit ihren Eltern ein, um vergnügliche Stunden bei Spiel und Spaß zu verbringen. Wieder hatten sich alle, auch viele Eltern, sehr viel Mühe mit der Kostümierung gemacht, sodass es in der Halle von Prinzessinnen, Tieren aller Couleur, Clowns aber auch Außerirdischen, Rittern, Polizisten und vielen mehr nur so wimmelte. Die Zeit verging bei Pollonaisen, Tanzen und Spielen wie im Fluge. Für die passende Musik war wieder DJ Stefan Lehrberger zuständig.
Die Faschingsgarde Blau-Weiß-Kammer zeigte ein tolles Programm mit Kinder-, Jugendgarde und dem Prinzenpaar. Nach drei Stunden fröhlichem Treiben beschlossen wir den diesjährigen Kinderfasching mit dem traditionellen Tauziehen und einem gemeinsamen Abschlusstanz.
Ein herzliches Dankeschön sei hiermit den Spenderinnen und Spendern der Kuchen ausgesprochen. Die Mädchen der Volleyballmannschaft haben wieder durch ihre aktive Hilfe (an der Theke, beim Eintritt, beim Kuchenverkauf und in der Küche) sehr zum Gelingen beigetragen. Auch ein Dank an Herbert Kaltner an der Popkornmaschine und Steffi Epple für ihre super Hilfe bei den Spielen. Auch allen Helfern beim Auf- und Abbau möchten wir auf diesem Weg noch mal unseren Dank aussprechen.
Bis zum nächsten Jahr
Das Organisationsteam Manfred Reiter, Babsi Strehuber, Maren Passow

 

Jugendfasching

Am 17.01 war`s soweit, mit unserer Jugendgruppe gingen wir zum erstmals durchgeführten Jugendfasching im Pfarrheim in Surberg. Die Jugendleiter vom Trachtenverein, Sportverein, Pfadfinder und Schützen organisierten eine lustige Faschingsfeier im bunt hergerichteten Pfarrsaal. Dazu passend sorgte DJ Sepp für Super- Stimmungsmusik. Mit Wurstsemmeln, Kuchen und verschiedenen Spielen konnten die Jugendlichen einige lustige Stunden verbringen. Auf ein Neues im nächsten Jahr!

 

Surberger Adventstage 2014

Der Sportverein Surberg veranstaltete zum dritten Male einen kleinen Adventsmarkt in Surberg an der Burgstraße. Die Jugendkapelle Surberg, die Klarinettenmusi und die Surberger Bläser sorgten an beiden Tagen für vorweihnachtliche Stimmung. Die Surtaler Böllerschützen kündigten die Adventstage am Samstag mit Böllerschüssen an.
Die vom Kindergarten und von der Schule angebotenen Bastelsachen und selbstgebackene Platzerl wurden von den vielen Besuchern gut angenommen. Die Bewirtung mit Glühwein, Kinderpunsch, Most, frisch gebrannten Mandeln, Waffeln und Bosnaweckerln organisierte der Sportverein.
Im Trachtenvereinsraum konnten an beiden Tagen heimische handwerkliche Arbeiten besichtigt werden.
Am Samstag wurde für die Besuchern ein schönes Krippenspiel von den Trachtenkindern aufgeführt, das zu der Adventsstimmung passte.
Am Sonntag kam der Nikolaus mit seinen Engeln und übergab jedem von den vielen anwesenden Kindern ein kleines Geschenk.
Der Sportverein Surberg bedankt sich bei seinen vielen Helfern, beim Trachtenverein, der Musikkapelle, bei der Gemeinde Surberg und bei den zahlreichen Besuchern die trotz des nasskalten Wetter gekommen sind für die gute Unterstützung.

Programm vom Surberger Adventstage 2014

Zeitungsbericht Traunsteiner Tagblatt

 

Surberger Adventstage  mit Spendenaktion 2013

Der Sportverein Surberg veranstaltete zum zweiten Male einen kleinen Adventsmarkt in Surberg an der Burgstraße. Mit den Surtaler Böllerschützen wurden am 7.12.2013 die Adventstage angekündigt. Der Kinderchor der Grundschule, die Jugendkapelle Surberg, die Klarinettenmusi und die Surberger Bläser sorgten an beiden Tagen für weihnachtliche Stimmung.
Die vom Kindergarten und von der Schule angebotenen Bastelsachen und selbstgebackene Platzerl wurden von den vielen Besuchern gut angenommen. Die Bewirtung mit Glühwein, Kinderpunsch, frisch gebrannten Mandeln  und Bosnaweckerln organisierte der Sportverein. Im Trachtenvereinsraum konnten an beiden Tagen handwerkliche Näharbeiten und eine Krippenausstellung besichtigt werden.
Am Sonntag besuchte der Nikolaus mit seinen Engeln die Veranstaltung und übergab jedem Kind ein kleines Geschenk.
Beim Surberger Advent wurde auch eine Spendenaktion zu Gunsten von Quirin Mayer durchgeführt. Frau Anneliese Öllinger organisierte und stiftete Selbstgebasteltes und Selbstgestricktes. Insgesamt konnten 300.--€  erlöst werden. Die Vorstandschaft des SV Surberg übergab diese Spende noch vor den Weihnachtsfeiertagen an Familie Mayer.
Der Sportverein Surberg bedankt sich bei seinen vielen Helfern, beim Trachtenverein, bei der Gemeinde Surberg und bei allen Besuchern für die gute Unterstützung.


Advent in Surberg